<    Die perfekte Begleitung    >


Wie Sie die perfekte Escort Dame werden:

Der Begriff "Escort" hat sich im Laufe der Zeit aus dem schlichten Wort "Begleitung" entwickelt. Dabei sind die "Escorts" Frauen, die einen Teil ihrer Zeit aufbringen, um einem gesellschaftlich orientiertem Begleitservice nachzugehen.

Dieser exklusive Service erfolgt gegen ein entsprechendes Honorar, das im Vorfeld als fester Preis, seitens einer Escort Agentur und der Escort Dame, definiert wird.

Die Zeitspanne dieses Begleitservices kann je nach Kundenwunsch variieren und sich von wenigen Stunden bis hin zu Tagen oder Wochen erstrecken.

Bei uns finden Sie detaillierte Informationen, wie Sie selbst eine Escort werden können, welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten und wie sich ein Tag als Escort Dame abspielen kann.

Im Anschluss können Sie direkt unser Bewerbungsformular nutzen, um sich für den Begleitservice unverbindlich zu bewerben.

 

Wie Sie bereits wissen, verbringt eine Escort Dame, einen kleinen Teil ihres privaten Lebens mit einer meist männlichen Person, die Sie für einen gewünschten Zeitraum gebucht hat.

Die Bandbreite der Kunden ist dabei sehr verschieden und abwechslungsreich wie der Beruf selbst.

Die Realität zeigt jedoch, dass die Männer, die Escort Services in Anspruch nehmen, äußerst gepflegt und mondän auftreten, über ein entsprechendes Bildungsniveau verfügen und äußerst bedacht im Umgang mit Frauen sind.

Das Ambiente, in dem Sie sich befinden werden, ist sehr angenehm und nicht selten durch einen Hauch von Luxus geprägt.

Der Service von Escorts ist ebenso groß, wie die Ansprüche der Männer selbst.

Escort Damen werden vor allem für gesellschaftliche Events, aber auch für Messebesuche, Urlaubs- und Geschäftsreisen gebucht.


Escort werden: Verpflichte ich mich bei jeder Buchung zum Sex?

Ob Liebesdienste im Serviceangebot beinhaltet sind und welche konkrete Rolle der Sex im Escort Service spielt, kann im Grunde keine 100%ige Aussage getroffen werden.

Nun, es muss nicht immer ein sexuelles Verlangen hinter den männlichen Gast stehen. Viele Männer werden Sie unter anderem "nur" zum Zwecke der Begleitung auf Events oder Messen buchen, um "nicht alleine dazustehen".

 

Sofern Sie selbst attraktiv und sexy sind, kann es natürlich auch zu gewissen Bedürfnissen seitens der Männer kommen, die nicht selten in einem gemeinsamen Liebesspiel enden.

Hierzu sollten Sie eine gesunde und offene Einstellung haben.

Die Escort Dienste werden jedoch im Vorfeld mit dem Gast abgeklärt.

 

Welche Voraussetzungen soll ich mitbringen, wenn ich Escort werden möchten?

Wenn Sie Escort werden, arbeiten Sie in der Regel in einem Nebenjob und somit nicht hauptberuflich. Sie treffen Ihre Kunden nur dann, sofern Sie sich die nötige Zeit freihalten und dem Treffen zustimmen.

In der Praxis werden Sie als Escort für mehrere Stunden bzw. sogar Tage gebucht.

Eine Escort Lady ist wesentlich mehr, als eine Prostituierte und nicht mit dieser vergleichbar. Da der Gast keinen Service honoriert sondern immer nur die Zeit der Escort Dame.

Legen Sie für sich persönlich fest, wie viele Besuche Sie pro Woche annehmen können und ob Sie Wert auf gepflegte und langfristige Besuche legen oder eher kurze Treffs von nur 2 bis 12 Stunden bevorzugen.

 

Welche Männer treffe ich?

Die Vielfalt an Männern ist groß: Geschäftsmänner, Millionäre, Lebemänner und Singles sind die häufigsten Kunden im Escort Service.

Keine Angst - Als High-Class Escort werden Sie keine ungepflegten oder unzivilisierten Männer treffen.

Der Escort Service wird gut honoriert und daher meist nur von Männern in Anspruch genommen, die sich das auch leisten können. Sie werden häufig auch in Restaurants oder Bars eingeladen, wobei der Kunde die Rechnung übernimmt.

Prüfen Sie auch Ihre persönlichen Voraussetzungen, die als Escort Dame eine wesentliche Rolle spielen:

Aussehen/Attraktivität: für die Männer spielt das Aussehen und der optische Eindruck die wichtigste Rolle bei einer Escort Dame. Die Kunden bevorzugen vor allem attraktive und schlanke Damen, die auf keinen Fall einem Top-Model ähnlich sein müssen. Wenn Sie also körperlich fit, anziehend sexy oder natürlich attraktiv sind, haben Sie bereits zahlreiche Pluspunkte, die in diesem Job wichtig sind.

Mut: Escort Damen treten in der Regel so selbstbewusst auf, das man es ihnen nicht ansieht, dass sie für diesen Dienst gebucht wurden.

Kommunikation: Redegewandtheit ist nicht unbedingt für den Job erforderlich. Allerdings sollten Sie ihre Begleitperson auch zu einem gewissen Punkt unterhalten können. Langweilige Gespräche werden nicht geschätzt. Heizen Sie Ihren Partner während des Services durch gezielte Schmeicheleien an, dann punkten Sie doppelt. 

Lediglich bei wichtigen Geschäftsmeetings werden redegewandte Frauen gesucht, die ein stückweit "mitreden" können, ohne den Gast zu blamieren.

Flexibilität: Für manche Männer ist es äußerst wichtig, dass Sie flexibel bleiben. Es kommt durchaus vor, dass ein Termin, bei dem Sie eingeladen sind, wenige Minuten nach hinten verlegt wird. Wenn Sie hier ein gesundes Maß an Flexibilität einkalkulieren, werden es Ihnen die Männer danken. 

Modisch attraktiv: Genauso wie Sie auf Ihr Gesicht und Ihre Figur achten, sollten Sie auch auf Ihr äußeres Erscheinungsbild hohen Wert legen. Haben Sie genügend Kleider und Dresses im Kleiderschrank? Sie verfügen, je nach Anlass, über das passende Outfit? Sie können auch mit der Mode Ihren Kunden überzeugen? Hervorragend - dann haben Sie diese Fragen bereits positiv beantwortet. 

Hygiene: Hygiene wird bei Männern groß geschrieben. Ein netter Duft, gepflegte und rasierte Beine und dezentes Make-Up sind hierbei eine Selbstverständlichkeit. 

Mobilität: Wenn Sie mobil sind und sogar für Treffen ins Ausland reisen können, stehen Ihnen viele Türen in diesem Business offen. Vielfach müssen Sie zu einem Bestimmungsort mit dem Privat-PKW, dem Bus oder der Bahn fahren, da Sie nicht immer vom Kunden direkt abgeholt werden oder sich ein Treffen in Ihrer Nähe abspielt. Bleiben Sie hier besonders flexibel. 

Bereitschaft für "Mehr": Als Escort Dame stehen Sie bei vielen Männern im Mittelpunkt. Häufig wollen diese auch mehr von Ihnen um so manchen Tag mit einer Portion Sex, abzurunden.

Diesem Thema sollten Sie äußerst offen gegenüberstehen, da Sie der gegenseitige Körperkontakt in allen Situationen in diesem Job begleiten wird.


Wie läuft so ein Tag als Escort Dame eigentlich ab?

Grundsätzlich kann dies nicht pauschal beantwortet werden, da jedes Dating anders verläuft.

Zunächst kontaktiert uns der Kunde über Ihre persönliches Sedcard.

Wir stimmen den Termin mit Ihnen ab und bestätigen diesen. Anschließend treffen Sie sich am vereinbarten Ort und lassen alles auf sich zukommen. Unterhaltsame Gespräche im Restaurant oder während eines Stadtbummels, kleine Berührungen und ein positives Auftreten, zusammen mit einem Lächeln, sind die wichtigsten Bestandteile eines Dates. Ihr Gegenüber macht Ihnen Komplimente, spendiert Ihnen einen Drink und freut sich über Ihre offene Art. Vielleicht möchte er mehr von Ihnen und bittet Sie auf ein Hotelzimmer, in dem mehr passieren kann.

 

 

Was verdiene ich im Begleitservice wenn ich eine Escort Dame werde?

Der Durchschnittsverdienst bei beispielsweise 2 Stunden Service liegt bei 600 Euro und bei Buchungen, die sogar über eine Nacht hinaus gehen, bei bis zu 2.200 Euro. 

 

 

Bin ich als Escort Dame eine Prostituierte?

- Nein, definitiv nicht.

Der Unterschied zwischen einer Escort Dame und einer Prostituierten ist, dass

- Escort Damen für einen längeren Zeitraum gebucht werden, 

Prostituierte in der Regel nur für Minuten.

- im Begleitservice der Sex nicht im Vordergrund steht und

im Escort Service ein gepflegtes Auftreten und ein stilvolles Ambiente bevorzugt werden.

Wie kann ich mich als Escort bewerben?

Um sich als Escort Dame zu bewerben, füllen Sie zunächst den Bewerbungsbogen aus.

 

Im Anschluss meldet sich die Agentur bei Ihnen per Mail um mit Ihnen ein unverbindliches telefonisches Gespräch zu vereinbaren. In diesem Gespräch werden wir Ihnen all Ihre offenen Fragen beantworten und ein persönliches Casting wird vereinbart.

 

Bei diesem Treffen wird nochmals auf alle Punkte genau eingegangen. Und Ihnen alle Abläufe bis zu einem Treffen mit einem Gast erklärt.

 

Wenn sich dann beide Parteien für eine Zusammenarbeit entschließen wird von Ihnen eine detaillierte Sedcard mit den wichtigsten Daten zu Ihrer Person erstellt, die von den Kunden eingesehen wird.

 

In dieser Sedcard erzählen Sie etwas über sich. Die Sedcard stellt Ihr Profil, gewissermaßen in Form Ihrer Eigenwerbung dar. Gestalten und beschreiben Sie diese so ausführlich wie möglich.

 

Ihre Ausstrahlung und Ihre Persönlichkeit sind Ihr Kapital, und dafür geben stilvolle Männer viel Geld aus. Nutzen Sie sogleich das Bewerbungsformular und füllen Sie es komplett aus. 

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Emelin

Agenturinhaberin